CLEANMEAT

Biotech Foods die ersten Produkte in 2021

Biotech Foods bereitet sich auf die Einführung der ersten Produkte seiner Fleischmarke Ethica im Jahr 2021 vor.

    Clean Meat: Das Fleisch der Zukunft wird aus dem Labor kommen und mit dem der heutigen Bauernhöfe und Schlachthöfe koexistieren.

    Diese Maxime verteidigt und entwickelt die Firma Biotech Foods. Hier wird die Einführung der ersten Produkte der Marke Ethica-Fleisch (kultiviertes Fleisch) im Jahr 2021 vorbereitet. Die Grundlage dieses Projekts basiert auf dem Aufbau von Muskelgewebe aus tierischen Stammzellen ohne Eingriff oder genetische Veränderung mit dem Ziel, eine "Lebensmittelrevolution" einzuleiten. Das Unternehmen baskischer Herkunft verteidigt, dass es eine Lösung "für die hohen Kosten für Tierleben und natürliche Ressourcen darstellt, die es für die Versorgung der hohen Nachfrage nach Fleischproteinen vermutet". Die Produkte, die unter der Marke Ethica Meat zusammengefasst werden, werden mit einem hohen Proteingehalt ohne Spuren von Antibiotika auf den Markt kommen, zu 100 % natürlich sein und keine fetthaltigen Bestandteile enthalten.

    Ethica-Fleisch wird die grundlegende Zutat für die Herstellung von Lebensmitteln wie Würstchen, Nuggets oder Fleischklößchen sein"

    erklärt Mercedes Vila, eine der Entwicklerinnen von Biotech Foods.

    Der Produktionsprozess des Laborfleischs beginnt mit Proben von lebenden Tieren, ohne dass diese getötet werden müssen, und folgt Methoden, die denen der regenerativen Medizin ähnlich sind.

    Gefunden bei Ethicameat.