CLEANMEAT

Mosameat: Wachstum und Herstellung von Clean Meat.

Mosameat wächst weiter. Die ersten kommerziellen - Clean-Meat- Produkte werden hergestellt.

    Mosameat wächst

    Mosameat gibt (Januar 2020 ) bekannt, dass das Team auf über vierzig Mitarbeiter vergrößert und mit der Entwicklung der Pilotproduktionsanlage begonnen wurde, um die ersten kommerziellen Produkte herzustellen. Ebenso wurden neue Partnerschaften mit Nutreco und Lowercarbon Capital bekanntgegeben. Nutreco ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Tierernährung , das Ernährungslösungen für Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt anbietet. Sie verfügen über ein umfassendes Know-how im Management von Produktionslieferketten auf globaler Ebene. Lowercarbon Capital ist ein aufstrebender Fonds für Forschung und Investitionen. Er wird von Chris Sacca geleitet, dem Gründer von Lowercase Capital, dem US-Risikokapitalfonds, der auch früh in Twitter, Uber, Instagram und Stripe investiert hatte. In der Zwischenzeit hat Mosameat wichtige wissenschaftliche Fortschritte gemacht. Ebenso teilt Mosameat mit, dass sie kein fötales Rinderserum mehr nutzen, um Zellen zu züchten. Stattdessen erhöhen sie den Protein- und Fettgehalt des Fleisches und haben ihren eigenen Bioreaktor entwickelt, um den arbeitsintensiven Teil des Produktionsprozesses, der die Gewebebildung betrifft, zu automatisieren.